Sm am Sextelefon mit dominanten Weibren

Bdsm Telefonsex mit extremen FrauenBDSM ist unterteilt in 3 bizarre Kategorien. Fesselung und Diziplinierung. Beherrschung und Unterwerfung. Sadismus und Masochismus. Auf dieser BDSM Telefonsex Hotline werden genau diese Grundprinzipen ausgelebt. Hier gibt es die anrufenden Männer die dominiert werden möchten, so wie die angerufenen Frauen. Der dominante Part, sprich der/die Dom hat dann die Zügel in der Hand und der devote Part, sprich der Sub wird regelgerecht erzogen. In der Praxis wird mit Kerzenwachs, Ketten, Fesseln und Brustklammern gearbeitet. Es erfolgt die absolute Wichskontrolle. Keuschheitsgürtel werden angelegt und es wird gefesselt und geknebelt. Meist tragen beide Sexpartner enge Latex oder Lackoutfits, das gehört einfach dazu und Mann und Frau trägt es gerne auf der Haut. Das Ficken steht hier nicht im Mittelpunkt, eher das gegenseitige verwöhnen mit bizarren Sexutensilien. Stell die Schlampen an das Andreaskreuz, wickele sie ein mit Klebeband und verpass ihnen Peitschenhiebe, oder lass dich selber mit diesen BDSM Praktiken verwöhnen. Die Frauen ob devot oder dominant gehen dabei immer an das Limit der eigenen Körperbeherrschung. Für BDSM Telefonsex wähle:

09005 / 107 102 25

1,99 Euro/Min aus dem deutschen Festnetz, Handy variiert, max. 2,99 Euro/Min

 

 

 

   
© Der Telefonsex Spritzer